Weingut Kirsch   
                                                  
mit Liebe zur Natur und Leidenschaft zum Wein
 


 
Der Jenzig in Jena um 1903, als Mons (Berg) eines der sieben Wunder der Stadt.  
An der Südwestseite befindet sich unser Weingut.
 

 .
    

 

 

Aktuelles aus dem Weingut: Die ersten Frühlingsboten grüßen 
Anfang Februar grüßen die ersten Boten des Frühlings, die Winterlinge.
Kaum taut der Schnee sprießen sie aus der Erde. Die ursprüngliche Heimat des Winterlings reicht von Südostfrankreich über Italien und Ungarn bis nach Bulgarien und in die Türkei.
I
n Deutschland ist er eher selten, aber in Jena zu Millionen.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles aus dem Weingut: Unser erstes Holzfass ist da
Ende August 2018 wurde unser erstes Holzfass geliefert: Eine Feuillette der französischen Tonnelerie Seguin Moreau. Hergestellt aus der französischen Hochstammeiche Haute Futaie und mit einem modernen fruchtbetonendem Toasting ausgestattet wird sie unseren besten Rotweinen gerecht werden.
Der Jahrgang 2018 könnte gerade beim Rotwein etwas Besonderes werden. Der lange und trockene Sommer hat die Beeren gut reifen lassen. Sie sind recht klein geblieben, was dem Extrakt und Aroma zu Gute kommen, wenngleich die Menge eher gering ist.
In die Feuillette haben wir den Cabertin gelegt und mit einem kleinen Anteil Pinotin ergänzt. 

 

Wir sind Mitglied bei:

dem Verein  "Jenaer Weinbau e.V."   Link
und der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung pilzwiderstandsfähiger Rebsorten   Link